• Willkommen
  • deutschlandweiter kostenloser Versand
Artikelnummer: 8000-002-000-003

Oxalsäure Verdampfer batteriebetrieben

  • Das Gerät ist aus hochwertigem Aluminium und mit einem Griff aus Holz. Es hat die Außenmaße 60 x 12 x 400 mm (Breite x Höhe x Länge) und wird mit einer 12 V Batterie (z.B. Autobatterie) betrieben. Eine Autoglühkerze erhitzt die Alupfanne und nach ca. 2 Minuten ist die Behandlung beendet.
  • Das 5 m lange Zuleitungskabel ermöglicht Ihnen eine hohe Bewegungsfreiheit. Mit den großen Polklemmen ist das Anklemmen an die Energiequelle problemlos möglich.
  • Unser Oxalsäureverdampfer ist für alle Bienenkästen geeignet. Die Verdampfungspfanne (35 x 27x 8,5 mm (Breite x Länge x Tiefe) passt mit einer Einschubtiefe von 270 mm in alle gängigen Fluglöcher und bringt auf diese Weise den Oxalsäuredampf direkt in den Stock.
  • Schütz dich selbst! Führe eine Behandlung mit unserem Verdampfer nur mit Schutzhandschuhen, Atemschutzmaske und Schutzbrille durch! Achte zudem auf möglichst windstilles Wetter bei der Behandlung und behandle nicht gegen den Wind!
  • Die Verdampfung von Oxalsäure ist extrem erfolgreich bei der Bekämpfung der Varroamilbe (ca. 96 %) und wird von den Bienen gleichzeitig gut vertragen. Mit unserem Gerät können reine Oxalsäuretabletten oder Oxalsäurepulver ohne Zusatzstoffe verwendet werden. Es wird 1 Gramm Oxalsäure pro Zarge empfohlen, wenn 2 Gramm verdampft werden müssen, geschieht dies nacheinander.
Kategorie: Imkereibedarf
68,00 € / Stk

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Stk
 

Produktbeschreibung
Warum die Varroamilbe behandeln?
Die Varroamilbe gehört zu den größten Bedrohungen der Honigbiene. Sie setzt sich nicht nur auf einer Arbeiterbiene fest und ernährt sich von ihrem Blut bzw. deren Hämolymphe, sondern gelangt auf diese Weise auch in den Bienenstock. Hier nistet sich der Parasit in unverdeckelten Brutwaben ein und kann sich dort innerhalb eines Sommers 700fach vermehren. Aus einer einzigen Milbe können somit von Mai bis Oktober bis zu 700 Milben werden. Dieser Milbenbefall schwächt ein Bienenvolk auf mehrere Arten. Die Bienenbrut zeigt nach Milbenbefall deutliche Entwicklungsstörungen und stirbt oft kurz nach dem Schlüpfen. Erwachsene Bienen bekommen ein geschwächtes Immunsystem, sind dadurch anfällig für Viren und Bakterien und kommen oft nicht über den Winter. Dies macht die Varroamilbe zu einem der gefährlichsten Feinde der Honigbiene!

Die Honigbiene selbst kann sich gegen den Parasiten leider nicht ausreichend wehren und ist hier auf die menschliche Unterstützung durch den Imker angewiesen.

Vorteile der Varroabehandlung mit Oxalsäure und unserem Verdampfer:

  • Effektive Vernichtung der Varroamilbe (ca. 96 %)
  • Gute Bienenverträglichkeit
  • Keinen negativen Einfluss auf die Honigqualität
  • Der Oxalsäuredampf kommt direkt ins Volk
  • Universell für alle Bienenkästen einsetzbar

Wabenmaße, die kleiner als 420x300mm sind können mühelos mit einem Messer oder Pizzaroller zugeschnitten werden.

Tue deinen Bienen etwas Gutes und fange jetzt mit deinem eigenen Wachskreislauf an!

Die Vorteile unseres Oxalsäureverdampfers batteriebetrieben
Flexibilität
Aluminium ist durch seine hohe Wärmeleitfähigkeit und seine Stabilität das geeignetste Material um Oxalsäure zu verdampfen. Zusätzlich sorgt die Aluminiumverdampfungspfanne für ein geringes Eigengewicht.

Die Inbetriebnahme ist durch die großen Polklemmen und die detaillierte Betriebsanleitung sehr leicht. Einfach die Klemmen an einer geeigneten 12 Volt Batterie (z. B. Autobatterie) anklemmen und schon sorgt die verbaute Glühkerze für die notwendige Hitze in der Pfanne.

Mit einer Kabellänge von 5 m hast du eine sehr hohe Bewegungsfreiheit für die Behandlung deiner Bienen.

Zwischen den Behandlungen ist muss das Gerät kurz abgekühlt werden, dann kann sofort weitergearbeitet werden.
Kurze Behandlungszeit
Mit dem Verdampfer hast du pro Volk eine kurze Behandlungszeit im Gegensatz zur Träufelmethode.

Der Verdampfer muss vor der Behandlung richtig aufgeheizt werden. Die Verdampfungspfanne sollte mit der Hand nicht mehr angefasst werden können. Dann ist das Gerät auf Betriebstemperatur.

Mit dem richtigen Arbeitsschutz (Schutzhandschuhe, Atemmaske und Schutzbrille) ist die Behandlung für den Imker unbedenklich. Achte auf möglichst windstille und niederschlagsarme Tage für die Behandlung deiner Völker und arbeite niemals gegen den Wind!

Während der Behandlung muss das Gerät waagrecht gehalten werden!
Effektivität
Unabhängige Untersuchen ergeben eine hohe Erfolgsquote im Kampf gegen die Varroamilbe (96 %).

In unserem Verdampfer können reine Oxalsäuretabletten oder Oxalsäurepulver verwendet werden. Beachte hierfür auch unsere Tablettenpresse. Damit kannst du deine Oxalsäure vorher portionieren und hast die Tabletten an deinen Kästen schnell bei der Hand.
Zielorientiert
Unser Verdampfer ist universell für alle Bienenkästen einsetzbar, da die Verdampfungspfanne in jedes Flugloch passt.

Die Einschubtiefe von 270 mm sorgt dafür, dass die Oxalsäure dort ankommt wo sie hingehört.
Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Geld zurück Garantie

30 Tage Geld-Zurück

Kein Mindestbestellwert

Bestellen Sie Versandkostenfrei innerhalb DE

Werde Stammkunde

Bekomme bis zu 10% Rabatt

24h Online Support

Wenn du Hilfe brauchst